Sexualhormone: Quatsch oder Wundermittel? 5 Fakten harte Fakten

Ein Sexualhormon ist ein Hormon, das Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden beeinflusst. Es gibt verschiedene Arten von Sexualhormonen. Zum Beispiel beeinflusst das männliche Sexualhormon Testosteron Ihre Muskelkraft. Das weibliche Sexualhormon Östrogen beeinflusst Ihre Stimmung. Das Sexualhormon Ihres Gehirns (Progesteron) kann Ihre Stimmung beeinflussen. Ihre Schilddrüse ist das Hormon, das die Produktion von Sexualhormonen reguliert. Viele Menschen sind durch den Unterschied zwischen Testosteron und Östrogen verwirrt. Beides sind Hormone, die Ihren Körper beeinflussen, aber ein Steroid unterscheidet sich von einem Hormon. Steroide sind Hormonmedikamente. Wenn Sie ein Steroid nehmen, nimmt es Ihrem Körper die Fähigkeit, ein Hormon herzustellen, das Sie wollen. Steroide werden für viele Dinge verwendet, aber es gibt einige Dinge, die für Sie schädlich sein können. Beispielsweise wird ein erhöhtes Risiko für Prostatakrebs durch eine übermäßige Produktion von Östrogen (Progesteron) verursacht. Einige Menschen bekommen auch Prostatakrebs durch übermäßigen Gebrauch von Steroiden. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass sie auch durch zu viel Sex, Steroide oder fetthaltige Lebensmittel Hodenkrebs entwickeln können. Das erste, was zu verstehen ist, ist, dass es viele Gründe gibt, warum bei einer älteren Frau einige dieser Symptome auftreten können.

Die aktuellsten Bewertungen

Nexus Pheromones

Nexus Pheromones

Mieke Andrade

mehr Erfolg bei der Partnersucheerreicht man mit Nexus Pheromones scheinbar am einfachsten. Jenes...

Alluramin

Alluramin

Mieke Andrade

Glauben wir den zahlreichen Rezensionen, die unlängst in die Öffentlichkeit gelangen, schaffen es ...